21.04.14 10:40 Uhr
 439
 

Sachsen: Motorradfahrer verbrennt nach Unfall auf offener Straße

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am vergangenen Samstag auf der B87 in der Nähe von Eilenburg in Sachsen.

Ein 50 Jahre alter Motorradfahrer überfuhr die Sperrlinie auf der Bundesstraße und geriet so in den Gegenverkehr.

Dabei fuhr er frontal in einen LKW, der nach dem Aufprall Feuer fing. Der Motorradfahrer verbrannte neben dem 40-Tonner auf der Straße.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Straße, Sachsen, Motorradfahrer, Verbrennung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2014 12:59 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum er über die Sperrlinie rüber ist, kann doch nur einen einzigen Grund haben...
Kommentar ansehen
22.04.2014 16:09 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trotzdem ein Scheiss-Tod!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?