21.04.14 09:43 Uhr
 2.799
 

Dortmund: Heftige Prügelei zwischen Drogendealern und einer Gruppe Jugendlichen

Am vergangenen Karfreitag boten in Dortmund drei Drogendealer einer vierköpfigen Gruppe von Jugendlichen Betäubungsmittel an. Die Jugendlichen lehnten ab, gingen weiter und alarmierten die Polizei.

Das missfiel offenbar den Dealern. Diese tauchten kurze Zeit später wieder mit zwei anderen Personen auf und beschimpften die Jugendlichen. Kurze Zeit später war einen heftige Schlägerei im Gange.

Als die Polizei eintraf, machte sich die fünfköpfige Gruppe aus dem Staub. Man verhaftete sie kurz darauf. Nun wird geprüft, ob die Fünf einem Haftrichter vorgeführt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Jugendlicher, Prügelei, Drogendealer
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.04.2014 09:57 Uhr von Nasa01
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
"Es handelt sich um 17- bis 19-jährige Männer aus Dortmund, Eslohe und Ennepetal."

Also irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, dass die Beschreibung unvollständig ist.
Kommentar ansehen
21.04.2014 10:02 Uhr von Tattergreis
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Warum noch prüfen?

Ab in den Knast mit denen.
Kommentar ansehen
21.04.2014 13:26 Uhr von Karlchenfan
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Für Drogendelikte würd ich den thailändischen Gerichtstand leasen.Die Richter dort haben nicht so eine verschobene Weltansicht,sondern sehen Drogenhandel als das,was er ist: Mord auf Raten,aber Mord-entsprechend wird dort draufgehauen.
Wär das nicht auch im Sinne von MultiKulti?Anschließende Verbüssung der Strafen in Marokkoknast.Das leutert ganz bestimmt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?