20.04.14 17:29 Uhr
 1.201
 

USA: Frau findet alten Liebesbrief und sucht den Verfasser über Facebook

Sandi Blood aus South Carolina machte einen romantischen Fund, als sie durch ein altes, gebrauchtes Buch blätterte. Aus den Seiten fiel ein Liebesbrief, der auf 1951 datiert war und von einem gewissen Army Private Gilles LeBlanc an seine Freundin Carole Petch gerichtet war.

Frau Blood, die sich selbst als hoffnungslose Romantikerin bezeichnet, konnte nicht anders, als sich über das Paar zu informieren. Sie startete einen Facebook-Aufruf und wurde bald fündig: Der 84-jährige Gilles LeBlanc lebt derzeit in Michigan.

Der Verfasser des Briefes und die Finderin telefonierten über 45 Minuten miteinander und Gilles LeBlanc klärte Frau Blood über den weiteren Verlauf seiner Liebesgeschichte auf. Carole und er heirateten und haben sechs Kinder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Frau, Facebook, Suche, Liebesbrief, Verfasser
Quelle: news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2014 22:35 Uhr von Lombird
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Liebe ist Alles was wir brauchen ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?