20.04.14 17:12 Uhr
 6.169
 

Texas: Schüler verpasste in seiner kompletten Schullaufbahn keinen einzigen Tag

Jordan Fernandez aus Texas (USA) ist ein vorbildlicher Schüler. Denn er hat es geschafft, in seiner kompletten Schullaufbahn keinen einzigen Tag zu fehlen.

Der Teenager war auch noch nie zu spät zum Unterricht. Damit stellt er eine Ausnahme zu den anderen Schülern seiner Schule dar, nicht aber in seiner Familie. Seine beiden Brüder und seine ältere Schwester versäumten ebenfalls noch nie einen Unterrichtstag.

Nachdem er die Schule abgeschlossen hat, wird Jordan bei den "United States Marine Corps" anfangen. Dort wird ihm diese Angewohnheit, stets anwesend zu sein, sicherlich nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Schüler, Schule, Texas
Quelle: news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2014 17:49 Uhr von dash2055
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
So lange man nicht krank wird wie erwähnt ja kein Problem. Mich hat es natürlich immer nur in den Ferien erwischt. Aber Mami ich habe Bauchschmerzen war öfters mal drin :D

Schwänzen musste natürlich auch mal sein, in der Grundschule wurde ab und zu lieber SNES gezockt. ^^
Kommentar ansehen
20.04.2014 18:07 Uhr von Floppy77
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Immer anwesend und scheinbar doch nichts gelernt. Hoffentlich wird ihm seine Pünktlichkeit nicht zum Verhängnis, wenn er pünktlich zur Explosion einer Autobombe am Ort des Geschehens ist.
Kommentar ansehen
20.04.2014 18:15 Uhr von ArtaxXP
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Armer Junge, hat wohl selten Spaß am Leben gehabt. Und was hat er jetzt davon? Die coolen Geschichten von Ausflügen seiner Freunde an Fehltagen.
Kommentar ansehen
20.04.2014 18:20 Uhr von spliff.Richards
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Wiedermal in gutes Beispiel dafür, dass Schulbildung rein gar nichts mit Intelligenz zu tun hat. Sein ganzes Leben lang büffeln um sich dann als Kanonenfutter verheizen zu lassen. Wir sind ja soooo stolz auf dich Junge.
Kommentar ansehen
20.04.2014 18:37 Uhr von frazerelite
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
muss ich euch recht geben
nix gelernt in der schule
denn so einer hätte bestimmt ein sehr gutes angebot aus der privatwirtschaft bekommen
Kommentar ansehen
20.04.2014 19:10 Uhr von KlötenInNöten
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
1. Das ist natürlich eine News wert!
2. Streeeeeeeeeeber!
Kommentar ansehen
20.04.2014 19:43 Uhr von OO88
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ich bin auf den schiff und flugzeug unterrichtet worden und fehlte auch keinen einzigen tag
Kommentar ansehen
20.04.2014 20:28 Uhr von Phyra
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
zu den kommentaren hier faellt mir nur ein "getroffene hunde bellen"
Kommentar ansehen
20.04.2014 20:38 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wow ist das in der heutigen Zeit schon eine News wert ?

Sowas war früher Standard.


Wobei ich in der heutigen Zeit sagen muss, dass ein paar kostenlose Tage eigentlich nicht schaden würden.

Die Unternehmen beuten ihre Arbeitnehmer mit immer mehr Arbeit und gleichbleibenden Gehältern aus.

Und die Politiker helfen mit, indem sie das Renteneintrittsalter noch auf 70 setzten.
Kommentar ansehen
20.04.2014 20:44 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
LOL Kanonenfutter....
Aber Bestes!

Vollidiot!

Kinder bis zum Schulalter sind zu 98% Hochbegabt, was die alles wissen und lernen....

Nach der Schule sind noch 2% der Kinder Hochbegabt

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
20.04.2014 22:34 Uhr von mink8mau
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
teachers pet =)
Kommentar ansehen
20.04.2014 23:22 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Brave kleine Drohne...
Kommentar ansehen
20.04.2014 23:54 Uhr von Rekommandeur
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Bekomme ich auch eine News für meine 20 Jahre ununterbrochene Krankenfreie Zeit beim selben Arbeitgeber?
Nein...ich bekomme von meinen Arbeitskollegen ein fettes Buh dafür, das ich letztes Jahr im Dezember 3 Tage krank war, weil es wirklich nicht mehr ging.
Kommentar ansehen
21.04.2014 02:55 Uhr von Karlchenfan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sind aber einige mit dem Hammer hier unterwegs.
"Vorbildliches Verhalten" garantiert aber noch keinen Abschluß mit einem Notenschnitt,mit dem man in der Privatwirtschaft mit Kusshand genommen wird.
Sollte der also nicht so dolle sein,bei der Army kann man ordentlich was lernen,was man später im Privatem gebrauchen kann,die Möglichkeit bietet die Bundeswehr ja auch.
Nun gut,das Marine Corps ist da natürlich schon etwas Special,aber wer sich dazu berufen fühlt.
Aber schaut mal die Ordensbänder der Militärs so an,wenn die halbe Heldenbrust mit Lammetta behangen ist,sind die Auszeichnungen für relmäßige Anwesenheit,pünktliches Erscheinen,geputztes Schuhwerk und unfallfreie Essensaufnahme garantiert mit dabei,je weiter hinten in der Etappe,um so öfter mit Stolz dahergezeigt,Bestimmt dann auch in Bronze, Silber und Gold.Purple Heart ist so weit hinten ja kaum zu bekommen,außer man verletzt sich im Dienst am Kopierer ;-))
Auch die Fliegerspange soll es in Abstufungen geben--Gold: fliegt alles was fliegen kann,zur Not bringt er es dem Objekt bei;Silber:kann fliegen;Bronze:erkennt selbsttätig Flugzeug auf Rollfeld;Schwarz:Kennt den Eingang zum Flugfeld;Braun: kann Propeller polieren;Grün: weiß theoretisch,was ein Propeller ist,Gelb:kennt jemanden,der jemanden kennt,der Grün tragen darf. Usw.
Kommentar ansehen
21.04.2014 08:05 Uhr von sodaspace
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheinbar nur highschool,der arme.
Kommentar ansehen
21.04.2014 11:50 Uhr von yeah87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spacko....
Und in den Mörder Verein brauchst auch net rein.
Aber den Amis wirds eben so beigebracht.

Ich hab da gesehen wie Soldaten auch Zivil nur mit dem Ausweis nicht am Flughafen Zoll warten müssen und egal ob der Krieg verlogen war oder nicht sie werden bejubelt.

Das hat er so aufgenommen wie ein Schwamm Wasser.

Und dann ensteht sowas...
Kommentar ansehen
21.04.2014 17:56 Uhr von Slingshot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist keine besondere Errungenschaft. News für den Mülleimer.

Korrektur: ist gar keine News!
Kommentar ansehen
21.04.2014 20:52 Uhr von calcifer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohh wow ein wunder ein schüler ging freiwillig,immer pünktlich zur schule Ein wunder!
*gääähn"
ist doch echt kein großes ding ..ich hab in meinen ca 12jahren schulzeit wenn hochkommt auch maximal 2wochen gefehlt, aber das auch nur weil ich da Wirklich richtig krank war,also so krank das ich für mehre tage ins Krankenhaus musste. und Pünktlichkeit ist mir Heute noch sehr wichtig!(lieber 30min zu früh als nur 1min zu spät und ja es gab zeiten da war so etwas Normal)
ach auch wenn man jeden tag zur pünktlich zur schule geht kann man denoch die hälfte des "unterrichts stoff" versäumen XD

Aber nunja in teilen der USA kann ich mir schon vorstellen das es eine seltenheit ist das "schüler" wirklich freiwillig zur schule gehen, und es daher eine "sensation" zu erfahlen das jemand immer freiwillig und pünktlich ohne zu schwänzen zur schule geht
Kommentar ansehen
22.04.2014 06:11 Uhr von Fomas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein vorbildlicher Arbeitssklave für die Wirtschaft. 1A sag ich da nur. Scheinbar sind er und seine Geschwister in der gesamten Schulzeit auch niemals wirklich krank gewesen.... Heißt für mich, sie mussten trotz Krankheit in die Schule. Wirklich sehr vorbildlich.... -_-

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?