20.04.14 14:20 Uhr
 541
 

Sonntagstrend zur Europawahl: SPD im Aufwind

Das Meinungsforschungsinstitut Emnid hat für die "Bild am Sonntag", wie jede Woche, die Sonntagsfrage gestellt. Dabei wurden in der Zeit vom 10. bis zum 16. April 2.313 Personen befragt.

Dabei kam die CDU/CSU auf 40 Prozent (minus zwei Prozent). Die SPD konnte dagegen um zwei auf 25 Prozent zulegen. Dies ist die niedrigste Differenz zwischen den beiden Koalitionspartnern seit Anfang diesen Jahres.

Die Grünen kommen auf zehn Prozent (plus eins), die Linkspartei erreicht neun Prozent (minus eins). FDP (vier Prozent) und AfD (sechs Prozent) veränderten sich nicht.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Umfrage, CDU, Aufwind
Quelle: www.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2014 15:42 Uhr von GulfWars
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
AfD schon bei 6%, das ist ordentlich für so eine junge Partei.
Die müssen nur noch die teuren Grünen übertreffen mit ihrem teuren Ökostrom.
Kommentar ansehen
20.04.2014 20:24 Uhr von d0ink
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Die interessanten Fragen zur Europawahl sind doch eigenltich:

-Welchen Stimmenanteil erhält die AfD?
-Landet die satirische "Die Partei" durch die fehlende Hürde im Europaparlament? :D

Dass wieder massenhaft hirnlose Idioten CDU/SPD wählen, weiß man doch :)
Kommentar ansehen
26.04.2014 11:28 Uhr von khecki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich Lese das eine Partei wie die afd oder die freien Wähler die unterwandert von
den rechten ist nur eine Stimme bekommen,weiß ich in welchen Land ich hier Lebe.Armes Deutschland
Kommentar ansehen
27.04.2014 15:55 Uhr von floridarolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DER WAHLZETTEL TAUGT NUR ALS KLOPAPIER!!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?