20.04.14 12:37 Uhr
 159
 

Ulm: Drei Tote bei schwerem Verkehrsunfall

Auf der Bundesstraße 30 in der Nähe von Laupheim bei Ulm (Baden-Württemberg) ereignete sich am gestrigen Samstagabend gegen 20:00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 30-jähriger PKW-Fahrer verlor nach einem Überholmanöver die Kontrolle über seinen Wagen und raste gegen einen Baum.

Dabei wurden der Fahrer und zwei weitere Männer aus dem Wagen geschleudert und tödlich verletzt. Sie sollen nicht angegurtet gewesen sein. Eine weitere Mitfahrerin wurde nur leicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Verkehrsunfall, Ulm
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2014 12:48 Uhr von magnificus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"raste gegen ein Baum"
Schlechte Wortwahl.
Kommentar ansehen
20.04.2014 13:06 Uhr von Johnny Cache