19.04.14 19:39 Uhr
 3.926
 

Salzburg: Deutscher fragte Polizei, ob etwas gegen ihn vorliegt - Festnahme

Grotesk und kurios zugleich mutet ein Vorfall auf einem Polizeirevier in Salzburg an. Auf der Wache war ein Mann erschienen, der die Beamten die Frage nach einer Ermittlung gegen ihn stellte. Der 59-Jährige wurde wegen vier Straftaten sofort festgenommen.

Die Anfrage im Polizeicomputer hatte ergeben, dass gegen den Deutschen eine Fahndung vorliege. Schwerer Betrug und Verdacht auf Veruntreuung lautete das Ergebnis. Vor mehreren Tagen war ein Haftbefehl gegen den Mann in Wien ausgestellt worden.

Seine Neugier ob gegen ihn etwas anstehe, hatte ihn am Karfreitagabend in die Bahnhofswache getrieben, sich dort schlau darüber zu machen. Nun empfing er die entsprechende Antwort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Festnahme, Deutscher, Salzburg
Quelle: salzburg.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2014 19:41 Uhr von tabletterl
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
man glaubt es kaum, dummheit wird auch in österreich bestraft
Kommentar ansehen
19.04.2014 19:43 Uhr von kuno14
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
man sollte ab und an den briefkasten leeren..........
Kommentar ansehen
19.04.2014 19:54 Uhr von Bokaj
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht wollte er sich aber auch nur stellen, was nicht unklug ist, da es meistens strafmildernd gewertet wird.
Kommentar ansehen
19.04.2014 20:59 Uhr von JustMe27
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Bokaj der einzige, der mal weiterdenkt als zwischen Wand und Tapete... Selten hier...
Kommentar ansehen
20.04.2014 03:58 Uhr von Sirigis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JustMe27: warum (wenn er sich denn unbedingt stellen wollte) ging diese Leuchte unserer Gesellschaft nicht einfach hin, und erklärte er wolle sich freiwillig stellen? Soviel Deutsch verstehen die Salzburger nämlich schon noch, ehrlich, war schon dort, und siehe da, die Voralpinen dort haben zwar einen gesunden Dialekt, aber wenn man die Ohren spitzt, versteht man diese Leutens ganz problemlos.
Kommentar ansehen
20.04.2014 08:52 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Sirigis: Weil er vllt nicht sicher war, ob er angezeigt wurde? Wenn er so fragte musste er ja wohl gewusst haben, dass irgendwas im Busch ist.
Kommentar ansehen
20.04.2014 15:19 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn er sich hat stellen wollen, warum hat er sich dann nicht in Deutschland gestellt? Wenn er "nur" wissen wollte, ob etwas gegen ihn vorliegt, warum hat er nicht in Deutschland gefragt? Zudem wurde er wegen gleich vier Straftaten verhaftet, so unbedarft kann man doch nicht sein! Fragen über Fragen...
Kommentar ansehen
20.04.2014 21:15 Uhr von heinzinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mumpitz: Es soll auch Deutsche geben, die in Österreich leben...
Kommentar ansehen
28.04.2014 16:46 Uhr von SchmaJisrael
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer diese Deutschen!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?