19.04.14 17:25 Uhr
 1.157
 

USA: Militär-Satelliten sollen einfach zu hacken sein

Forscher einer US-Universität fanden jetzt heraus, dass die meisten Satelliten des amerikanischen Militärs schwere Sicherheitslücken aufweisen.

Prekär ist dies vor allen Dingen, da diese Satelliten anscheinend Zugriff auf brisante Details der amerikanischen Truppen, Schiffe und Flugzeuge haben.

Es wäre Hackern also möglich sogar Endgeräte von Soldaten zu infizieren und das gesamte Satelliten-Netzwerk entsprechend abzuschalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Sicherheit, Militär, Satellit
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an