19.04.14 16:27 Uhr
 401
 

Regisseurin dreht Film über sexuellen Missbrauch in Hollywood und Bryan Singer

ShortNews berichtete bereits, dass der "X-Men"-Regisseur Bryan Singer im Verdacht steht, einen minderjährigen Jungen sexuell missbraucht zu haben. Wie die Oscar-nominierte Filmemacherin Amy Berg nun bekannt gibt, arbeitet sie bereits seit zwei Jahren an einem Dokumentarfilm über Singer.

In diesem Film will sie sexuellen Missbrauch in Hollywood aufgedeckt haben und dabei spielt Bryan Singer anscheinend eine große Rolle. In der Dokumentation werden viele Jugendliche berichten, wie sie von Prominenten aus der Filmindustrie Hollywoods belästigt wurden.

Unter diesen ist Michael Egan, der Bryan Singer vor einigen Tagen wegen Vergewaltigung angeklagt hatte. Amy Berg hatte schon einen Dokumentarfilm über sexuellen Missbrauch in der Kirche gedreht, für den sie im Jahr 2006 für den Oscar nominiert wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Vergewaltigung, Missbrauch, Hollywood, Bryan Singer
Quelle: www.comicbookmovie.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?