19.04.14 16:10 Uhr
 592
 

USA: Legendäre Dampflokomotive "Big Boy" soll wieder fahren

In den Jahren 1941 bis 1944 wurden für die Eisenbahngesellschaft Union Pacific (USA) 25 Dampflokomotiven "Big Boy" produziert.

Vor rund fünfzig Jahren wurden die Dampflokomotiven, die rund 540.000 Kilogramm auf die Waage brachten und mit Tender über 40 Meter lang waren, außer Betrieb gestellt.

Jetzt wird ein "Big Boy" aufgearbeitet damit dieser demnächst Sonderzüge ziehen kann. "Es ist so, als berge man die Titanic oder etwas anderes Unglaubliches, von dem wir gedacht haben, dass es niemals passieren wird", so Jim Wrinn, Redakteur des Eisenbahnmagazins Trains.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Rückkehr, Dampflok
Quelle: www.wanted.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2014 18:03 Uhr von kuno14
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
na hauptsache man setzt nicht wieder little boy oder nachfolger ein.....

[ nachträglich editiert von kuno14 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?