19.04.14 14:39 Uhr
 161
 

Erzeugerverbände strenger als die EU

Der Konsum von vermeintlichen Bio-Produkten hat sich in den letzten Jahren gesteigert. Produzenten verdienen jährlich mehrere Milliarden Euro allein in Deutschland.

Jedoch hat sich beim Vergleich der Bio-Logos der großen Erzeugerverbände Bioland, Demeter und Naturland herausgestellt, dass diese oft bessere Tierhaltung-Standards vorschreiben als die EU.

Frank Waskow sagt, dass das Verbot der Hormonellenbehandlung von Tieren in Ökobetrieben "unter Tierschutzaspekten gewiss eine gute Sache ist", allerdings weist er auf die seiner Meinung nach nur geringe Definition von artgerechter Haltung durch die EU hin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Bio, Vorgabe
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären