19.04.14 13:56 Uhr
 2.167
 

Erfurt: Schwiegermutter in spe küsst Freund der Tochter und fordert dann Schweigegeld

Am vergangenen Dienstag hat in Erfurt ein junger Mann seine Schwiegermutter in spe wegen Erpressung angezeigt.

Grund dafür war, dass er seine Fast-Schwiegermutter während einer Beziehungspause mit seiner Freundin geküsst hatte. Danach forderte die Dame 50 Euro Schweigegeld von dem jungen Mann.

Doch dieser dachte nicht daran, das Geld zu bezahlen. Er berichtete seiner Freundin, dass er ihre Mutter geküsst habe und zeigte diese an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tochter, Freund, Erfurt, Schwiegermutter, Schweigegeld
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommenta