19.04.14 11:21 Uhr
 469
 

Zu Ostern werden 68 Prozent der Deutschen nicht in die Kirche gehen

Laut einer Emnid-Umfrage werden zu den Osterfeiertagen weniger als 30 Prozent der Deutschen eine Kirche besuchen.

68 Prozent der Deutschen gaben an, dass sie zum wichtigsten Fest der Christen keinen Kirchenbesuch planen.

75 Prozent der Personen zwischen 40 und 64 Jahren haben kein Interesse daran, in diesen Tagen eine Kirche aufzusuchen. Bei den 14- bis 29-Jährigen gaben dies 71 Prozent und bei den 30-bis 39-Jährigen 68 Prozent an. Bei den über 65-Jährigen lag diese Zahl bei nur 54 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Umfrage, Kirche, Besuch, Ostern, Gottesdienst
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2014 12:11 Uhr von Der_Korrigierer
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Kirche und Religion. In einer so aufgeklärten Zeit gibt es noch immer so einen Schwachsinn. Das ist unglaublich :D Ich würde ja gerne sagen, dass die Menschen in 100 Jahren über uns lachen werden, aber ich fürchte, selbst die werden noch religiös sein :(
Kommentar ansehen
19.04.2014 15:34 Uhr von keineahnung13
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ich glaube nur an den Osterhasen, und der hat nicht so eine Abzockkirche, der ist kostenlos.
Kommentar ansehen
19.04.2014 21:01 Uhr von Floppy77
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@jschling
Leider ist es ja nun mal so, dass wir die zwei freien Tage zu Ostern nur den Sektierern zu verdanken haben, da muss man die dann auch mal bimmeln lassen.
Kommentar ansehen
07.06.2015 13:12 Uhr von H-Star
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
religion muss privatsache ein
so wie duschen

das ist die einzige möglichkeit zu verhindern, dass sie sich negativ auswirkt, ohne dass man sie verbietet

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?