18.04.14 19:48 Uhr
 548
 

Düsseldorf: Randale an Bord - Flugzeug kehrt wieder um

Ein am heutigen Morgen am Flughafen Düsseldorf gestartetes Flugzeug zur Dominikanischen Republik musste wieder umkehren, da es zu Schlägereien an Bord gekommen war. Am Nachmittag konnte dann der zweite Abflug der mit 280 Passagieren besetzten Maschine erfolgen.

Über Frankreich fliegend hatte der Pilot entschieden wieder zum heimischen Airport zurück zu kehren. Zwei Männer, einer 19, der andere 36 Jahre alt, hatten Alkohol in den Flieger mitgebracht und reichlich getrunken. In diesem Zustand kam es zur Schlägerei, die mit Drohungen und Verletzungen endeten.

Der Pilot hatte danach vergeblich versucht, die Lage zu beruhigen. Als ihm dies misslang, drehte er um. Wegen den Ausschreitungen erhielten die beiden lebenslanges Flugverbot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Flugzeug, Randale, Bord
Quelle: www.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2014 19:53 Uhr von Strassenmeister
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Kurz und schmerzlos... Tür auf und raus damit.
Kommentar ansehen
18.04.2014 19:55 Uhr von HumancentiPad
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Das wird teuer.......!
Kommentar ansehen
19.04.2014 03:40 Uhr von Aurich02
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und wenn die möglichen Schadensersatzforderungen nicht zahlen können lebenslang auf den Bau mit denen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?