18.04.14 18:19 Uhr
 212
 

Mexiko wurde von einem starken Erdbeben getroffen

Am heutigen Karfreitag wurde Mexiko von einem heftigen Erdbeben erschüttert. Betroffen war die Hauptstadt Mexiko-Stadt und der Süden von Mexiko.

Das Geologische Institut der Vereinigten Staaten von Amerika teilte mit, dass das Epizentrum in der Nähe des Badeortes Acapulco an der Pazifikküste liegt.

Die Stärke des Erdbebens wurde mit 7,5 angegeben. Kurz nach dem Ereignis stiegen Hubschrauber über Mexiko-Stadt auf, um einen Eindruck über die entstanden Schäden zu bekommen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mexiko, Erdbeben, Mexiko-Stadt
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?