18.04.14 18:11 Uhr
 49
 

Tennis: Rafael Nadal scheitert im Viertelfinale in Monte Carlo

Tennisprofi Rafael Nadal musste im Viertelfinale des Tuniers in Monte Carlo einen herben Rückschlag einstecken. Er verlor gegen den Weltranglisten-Sechsten David Ferrer.

David Ferrer setzte sich 7:6,7:1 und 6:4 druch und entschied das Spiel damit in drei Sätzen. Rafael Nadal gestand sogar nach dem Spiel ein, dass er schlechter war. Nadal sagte im Interview "Er war besser als ich".

Jedoch hat Rafael Nadal nur drei Niederlagen bei diesem Turnier hinnehmen müssen, aber er hatte zwischen 2005 und 2012 achtmal in Folge das Turnier gewonnen. In den anderen Viertelfinalen müssen noch Wilfried Tsonga gegen Roger Federer und Novak Djokovic gegen Guillermo García-López antreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Viertelfinale, Rafael Nadal, Monte Carlo
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?