18.04.14 17:38 Uhr
 864
 

400 PS: VW präsentiert auf der Peking Auto Show den Golf R400

Der VW Polo R WRC leistet bereits 220 PS. Das sind zu den 300 PS des Golf R nur ein Unterschied von 80 PS.

Nun will VW wohl wieder einen respektablen Abstand zwischen den kleineren Polo und den Golf schaffen. Auf der Peking Auto Show vom 21.04. bis zum 29.4.2014 stellt VW den Golf R400 Concept vor.

Der R400 hat 400 PS unter der Haube und einen permanenten Allradantrieb. Mit dem Sechsgang-DSG Getriebe erreicht er so die 100 Km/h in 3,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 280 Km/h.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, VW, Golf, Peking, Auto Show
Quelle: www.evocars-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2014 19:26 Uhr von MasterMind187
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich seh nur ein paar Konzeptzeichnungen. So etwas ist heute schon eine News wert?
Kommentar ansehen
18.04.2014 23:53 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ MasterMind187

Zum bauen dürfte er von heute auf morgen sein.

VW / Audi Motoren sind eh die gleichen und die Audi Palette bietet eine sofortige Auswahl
Kommentar ansehen
22.04.2014 12:47 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann sind VW und Audi Motoren "eh die gleichen". Das trifft vielleicht auf einige kleine 1.2 / 1.4 TSI zu aber dann hört es ja schon fast wieder auf.

Selbst wenn der Block gleich ist so ist z.B. das Herzstück, Veniltrieb, Einspritzung etc. schon wieder unterschiedlich. Man denke an den 2.0 Liter TSI der im Audi z.B. eine variable Ventielsteuerung hatte. Im VW schon gab es den Luxus nicht.
Kommentar ansehen
21.11.2014 11:51 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ja auch die Amis lernen inzwischen das das der falsche Weg ist (Neuer Mustand kommt mit 4-Zylindern etc.).

In der 2 Liter Klasse werden solche Werte durchaus normal (siehe A-Klasse AMG oder Honda Civic R).

Keine Ahnung aus welchen Gründen man hier einen Dinosaurier einbauen sollte .. die sind nicht umsonst ausgestorben. Auch die Motorenentwicklung unterliegt einer Evolution.

[ nachträglich editiert von Dr.Eck ]
Kommentar ansehen
21.11.2014 18:13 Uhr von Dr.Eck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Weil man da gelernt hat. Nicht umsonst sind die USA und China die größten Umweltsäue ;-) !

Versteh mich nicht falsch ich habe auch einen 6 Zylinder und ich mag ihn aber das sind Auslautmodelle .. Die modernen 4 Zylinder stehen denen in nichts mehr nach. Außer Sound :D

[ nachträglich editiert von Dr.Eck ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?