18.04.14 17:21 Uhr
 1.041
 

Alm Racing Team verpasst den VW Scirocco 900 PS

Obwohl der VW Scirocco in der R-Version bereits 280 PS unter der Haube hat, kam er bei den Käufern nie wirklich gut an.

Daran änderte auch nichts das Facelift, welches der VW-Konzern dem Golfableger spendierte. Vielleicht versprüht der Scirocco mehr Emotionen, nachdem er durch die Hände von Kenneth Alm vom Alm Racing Team ging.

Der Scirocco bekam einen Fünfzylinder-Turbo-Motor eingepflanzt. Dieser Motor verrichtet seinen Dienst normalerweise in einem Audi. Damit bekam der VW satte 900 PS und dazu auch einen echten Quattro-Antrieb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Racing, Scirocco, VW Scirocco
Quelle: www.evocars-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2014 17:41 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ihn die Käufer wegen des Aussehens/Preis nicht wollen, dann ändern 900 PS daran auch nichts dran.

Denn das Aussehen bleibt und der Preis wird noch teurer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?