18.04.14 17:20 Uhr
 749
 

Totale Überwachung? Facebook USA zeigt, ob sich die Freunde in der Nähe befinden

Facebook gibt seinen Nutzern in den USA die Möglichkeit direkt zu sehen, ob sich die eigenen Freunde in der Nähe befinden. Zu diesem Zweck müssen sie nur diese neu vorgestellte Funktion in der Facebook-App aktivieren.

So können die Facebooknutzer in den USA die Namen und die Entfernung zu den Facebook-Freunden sehen.

Damit geht Facebook einen eigenen Weg mit solchen sogenannten ortsbezogenen Diensten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Facebook, Überwachung, Nähe, Freunde
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2014 17:20 Uhr von sfmueller27
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Und es dauert nicht lange, bis dann auch ortsbezogene Werbung kommt. Abgesehen davon, weiß dann Facebook wo man zu welcher Zeit war.
Kommentar ansehen
18.04.2014 17:34 Uhr von ZzaiH
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
wann wird facebook zwang eingeführt?
Kommentar ansehen
18.04.2014 17:36 Uhr von Borgir
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Wer bei Facebook ist, ist selbst schuld.
Kommentar ansehen
18.04.2014 18:09 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Selbst schuld.
Kommentar ansehen
18.04.2014 23:15 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir
Genau ... und der Rest kauft sich ein "Stasi-Phone mit App´s!
Kommentar ansehen
19.04.2014 10:39 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr viele, die auf FB schimpfen oder wenigstens ihre Bedenken anmelden, treiben sich dann aber auch hierzulande gerade dort herum und teilen jeden Schmarn mit ihren (unbekannten) Freunden!
Kommentar ansehen
23.04.2014 13:29 Uhr von Alfihorror89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mit mit meinen freunden was unternehmen will gehört es sich vorher anzurufen, und nicht gleich den/die jenigen aufzuspüren.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?