18.04.14 14:30 Uhr
 465
 

Namco aus Griechenland baut den Billiggeländewagen

Ein Seniorunternehmer aus Griechenland möchte es nochmal wissen: Er möchte nach Ostern mit der Serienproduktion des Namco Pony beginnen.

Der Geländewagen sei eine Neuauflage eines einstigen Klassikers aus den achtziger Jahren. Produziert werden soll er in Griechenland und Ägypten.

Vorerst wird das Fahrzeug für etwa 7.000 Euro auf dem südeuropäischen Markt zu haben sein, die Version aus Ägypten sogar für umgerechnet nur 4.500 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Griechenland, Ägypten, Produktion, Geländewagen, Namco
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart
Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot
Kommt blaue Plakette schon 2018?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel
Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?