18.04.14 14:23 Uhr
 414
 

Fußball/FC Bayern München: Lukas Raeder vielleicht im Tor gegen Real Madrid

Pep Guardiola hat nun bekannt gegeben, dass vielleicht Lukas Raeder, Manuel Neuers Ersatz beim FC Bayern München, im Champions-League-Spiel gegen Real Madrid im Tor stehen wird.

Noch sei nicht absehbar, ob Manuel Neuer bis zum Halbfinalspiel wieder fit wird. Man bereite nun Raeder auf einen Einsatz gegen die Königlichen vor.

Erst einmal muss der FC Bayern München aber noch in Braunschweig ran. Neben Neuer tritt auch David Alaba nicht die Reise zum FC Braunschweig an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Real Madrid, Tor, Torwart, Lukas Raeder
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2014 16:20 Uhr von polyphem
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Junge wurde bislang noch nicht gefordert und wird gegen Real Madrid untergehen. Soweit ist er einfach noch nicht.
Kommentar ansehen
18.04.2014 17:38 Uhr von keckboxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da die Bayern eine enorme Abwehrreihe haben, muss das jetzt nicht bedeuten, dass Madrid die Bayern aus dem Stadion fegt. Ein paar Bälle wir Raeder wohl halten können. Hat man gegen Lautern ja auch gesehen.

Sofern nicht die gesamte Abwehr durch U23 Spieler ersetzt werden muss, wird das schon passen. Da bin ich mir sicher.

[ nachträglich editiert von keckboxer ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?