18.04.14 12:49 Uhr
 258
 

Portugal: Mitten im Operationssaal stirbt der Chirurg

Im Krankenhaus von Aveiro (Portugal) stand eine Schilddrüsenoperation auf dem Plan.

Kurz vor der OP erklärte der 52 Jahre alte Chirurg "Ich habe unerträgliche Schmerzen" und brach zusammen. Eine Reanimierung blieb ohne Erfolg.

Der Arzt starb an einem Herzinfarkt. Im Krankenhaus gebe es derzeit Stress, aber das soll nicht der Auslöser gewesen sein, heißt es.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Portugal, Chirurg
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?