18.04.14 12:07 Uhr
 55
 

Fußball/2. Liga: Erzgebirge Aue behielt im Derby gegen Dynamo Dresden die Oberhand

Nach dem Sieg am 31. Spieltag gegen Dynamo Dresden ist Zweitligist Erzgebirge Aue so gut wie gerettet.

Großer Jubel im Erzgebirge, aber dafür tiefe Trauer in der Lausitz. Durch den 2:0-Sieg im Derby kann Aue mit der Planung für die 2. Liga in der nächsten Saison beginnen. Dynamo Dresden muss dagegen noch um den Verbleib zittern.

In den beiden anderen Partien, die bereits am Donnerstag stattfanden, gewann Fortuna Düsseldorf mit 3:0 überraschend klar beim SV Sandhausen. Energie Cottbus kam gegen den FC St. Pauli nicht über ein 1:1 hinaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thomas66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Derby, Dynamo Dresden, Erzgebierge Aue
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot
Fußball: Dynamo Dresden nimmt Marcel Hilßner und Marc Wachs unter Vertrag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2014 12:07 Uhr von Thomas66
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Auch in der 2 Liga ist der Endspurt eingeläutet. So wie es aussieht, könnten zwei Vereine aus dem Osten absteigen und einer mit RB Leipzig, rückt wieder nach.
Kommentar ansehen
18.04.2014 12:16 Uhr von GixGax
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Energie Cottbus ist tatsächlich de facto abgestiegen, bei der SG Dynamo Dresden besteht aber noch Hoffnung, ich hoffe, dass sie noch vor dem FSV Frankfurt auf dem Nichtabstiegsplatz landen oder wenigstens wie im letzten Jahr die Relegation erfolgreich überstehen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot
Fußball: Dynamo Dresden nimmt Marcel Hilßner und Marc Wachs unter Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?