18.04.14 11:11 Uhr
 77
 

Baseball: Spieler von den Seattle Mariners erhält wegen Doping 50 Spiele Sperre

Beim 22-jährigen Choi Ji-Man, Baseballspieler der Seattle Mariners, verlief ein Dopingtest positiv. Bei ihm wurde in einer Urinprobe die Substanz Methandienon nachgewiesen.

Die Profiliga MLB sperrte den südkoreanischen Profi nun für 50 Spiele. Der Spieler erklärte dazu, dass er nicht weiß, woher dieser positive Befund komme.

Zur Zeit ist Choi Ji-Man beim Farmteam in Tacoma aktiv.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spieler, Doping, Sperre, Baseball, Seattle
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zuschauer stürmen Platz bei Spiel Senegal gegen Elfenbeinküste
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird