18.04.14 11:11 Uhr
 79
 

Baseball: Spieler von den Seattle Mariners erhält wegen Doping 50 Spiele Sperre

Beim 22-jährigen Choi Ji-Man, Baseballspieler der Seattle Mariners, verlief ein Dopingtest positiv. Bei ihm wurde in einer Urinprobe die Substanz Methandienon nachgewiesen.

Die Profiliga MLB sperrte den südkoreanischen Profi nun für 50 Spiele. Der Spieler erklärte dazu, dass er nicht weiß, woher dieser positive Befund komme.

Zur Zeit ist Choi Ji-Man beim Farmteam in Tacoma aktiv.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spieler, Doping, Sperre, Baseball, Seattle
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?