18.04.14 10:53 Uhr
 150
 

Berlin: Steinwurf von Brücke - Fahrer einer S-Bahn wird verletzt

Nach Angaben der Bundespolizei hatte ein Jugendlicher am Mittwochabend einen Stein von einer Brücke auf eine fahrende S-Bahn geworfen.

Der faustgroße Stein prallte auf die Frontscheibe der S-Bahn. Die Scheibe zersplitterte. Die umherfliegenden Scherben verletzten den 29-jährigen Fahrer im Gesicht.

Der 29-Jährige erlitt einen Schock und konnte seine Arbeit nicht mehr fortsetzen. Der Täter konnte unerkannt entkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Fahrer, Brücke, S-Bahn, Steinwurf
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
Philippinen: Anwalt will umstrittenen Präsidenten vor Strafgerichtshof anklagen
Zahl politisch motivierter Straftaten erreicht neuen Höchststand in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2014 11:10 Uhr von Sirigis
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Auf solche Weise sind schon viele Menschen verletzt oder gar getötet worden. Warum es immer noch so kranke Idioten gibt, die einfach Steine von Brücken auf Fahrzeuge werfen, ist für mich nicht nachvollziehbar.
Kommentar ansehen
18.04.2014 11:14 Uhr von Klassenfeind
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Den Scheiß kennt man ja schon von den Autobahn-Brücken...

Wiiieee Krank muss man eigentlich sein, um so was zu tun !!!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?