17.04.14 20:56 Uhr
 2.656
 

250 Dollar kostet die Supportverlängerung von Windows XP pro PC

Kurz vor dem 8. April hat Microsoft die Preise für die Verlängerung des Supports für Windows XP nochmals deutlich gesenkt und neue Preisobergrenzen festgelegt. Lag die Obergrenze für den Support 2012 noch bei fünf Millionen Dollar, ging sie 2013 auf zwei Millionen zurück.

Nun liegt sie bei 250.000 Dollar sowie bei 250 Dollar pro Gerät. Diese Preisreduzierung ist nur für die Support-Verlängerung bei Großkonzernen und Behörden gedacht. Mittelständische Unternehmen oder gar private Anwender können diese Angebote nicht nutzen.

Die Vereinbarungen sind jedoch zeitlich begrenzt, denn ab einem bestimmten Zeitpunkt, erhalten Enterprise-Kunden auch gegen Bezahlung keine Updates mehr für Windows XP.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Windows, Windows XP
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt
Windows 10 hat mehr Nutzer als Windows XP
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2014 21:06 Uhr von kuno14
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
mein werkstattrechner ist nicht am netz,gott sei dank.......
Kommentar ansehen
17.04.2014 21:31 Uhr von NetV@mpire
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Das offizielle Ende von XP kam genauso unverhofft wie Weihnachten, zumindest wenn man dem Konsumdödel glauben will.
Lizenzen für Win7 gibts für (ab) unter 20€
Kommentar ansehen
17.04.2014 21:52 Uhr von Darkness2013
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Auch wenn Privatanwender keinen Suport mehr bekommen wirden die updates eben über Warezbörsen ihren weg ins Netz finden.
Kommentar ansehen
17.04.2014 21:57 Uhr von Launcher3
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@ NetV@mpire
Das nützt dir gar nichts, wenn es für die Hardware keine 7er Treiber gibt !
Kommentar ansehen
17.04.2014 22:06 Uhr von NetV@mpire
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Launcher3
genau, und daran ist nicht einmal MS schuld!
ich benutze per boot menü separat XP und Win7 ´parallel´ wegen dieser umstände sicher noch ein paar jahre ohne irgendwelche ´BLÖD-Zietungs-Attacken´ :-)
Kommentar ansehen
17.04.2014 23:17 Uhr von Hanna_1985
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Dummes gerede bzgl. "Zeit für neue Hardware".
Wenn der Rechner wie in tausenden Szenarios nur zum Aufrufen technischer Zeichnungen etc. genutzt wird oder weil eine Information online nachgeschlagen wird, warum sollte deswegen der Rechner auf die Müllhalde wandern?
Kommentar ansehen
18.04.2014 00:16 Uhr von Launcher3
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Radowan
Bei dir scheint jeder per se dämlich zu sein, gelle ?
Wenn du mir einen passenden Grafiktreiber für meinen ältesten von 3 weiteren Rechnern bäckst, für den es lt. Hersteller keinen Win 7 Treiber gibt, so daß nicht schon bei der Installation Schluß ist, kriegst du von mir auch mal +.
Aber motzen is natürlich geiler, nich ?

[ nachträglich editiert von Launcher3 ]
Kommentar ansehen
18.04.2014 01:46 Uhr von RottenApple
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@NetV@mpire
Wo bitte gibts Win7 für 20€?
Kommentar ansehen
18.04.2014 01:57 Uhr von shadow#
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Welcher Depp nutzt eigentlich jetzt noch XP?
Die Geräte sind seit 5 Jahren abgeschrieben und völlig veraltet, Ersatzteile sind nicht mehr zu bekommen und die Liste der Sicherheitslücken ist lang.
"Aber unsere Spezialsoftware und die Gerätetreiber und eigentlich geht doch noch alles!"
Das nennt man Investitionen. Oder Fortschritt. Wer die für überflüssig hält hat es nicht anders verdient als dass ihm der ganze Scheiß von jetzt auf gleich um die Ohren fliegt.
Kommentar ansehen
18.04.2014 08:04 Uhr von blaupunkt123
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Launcher3 Windows XP Treiber laufen auch auf Windows 7. Von daher keine Ausrede
Kommentar ansehen
18.04.2014 08:46 Uhr von ted1405
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@blaupunkt:
sag´ das mal denen, die eine Hauppauge PVR 150/250/350 oder einen MS Force Feedback mit Gameport-Anschluss besitzen ... Für Windows 7 ist das nur noch ein (ehemals) teurer Hardwareschrott ... Treiber? ... Fehlanzeige.
Besonders nett, weil´s bis kurz vor Windows 7 noch offiziell verkauft wurde.
Kommentar ansehen
18.04.2014 09:28 Uhr von Launcher3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ok, ok, Jungs, ich probiere da noch ne andere Option, um meinen auch erst 5 J. alten Lappi an 7 zu gewòhnen :-)
Trotzdem, Radowan, zu etwas zu blöd zu sein, setzt auch ein gewisses Maß an Intelligenz voraus, und umgekehrt.
Frohe Ostern !
Kommentar ansehen
18.04.2014 09:34 Uhr von Windoofuser
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ted1405

nur weil es Verkauft wird musst du dir doch nicht den alten kram kaufen, wenns im vergleich sogar bessere geräte zum selben preis mit USB anschluss zu verkaufen gibt.
Da muss man doch schon recht dumm sein.

Nichts ist für ewig und bei Computern schon lange nicht.
Win Xp ist geschichte und das ist auch gut so.
Neue Hardware bekommst du heut zu tage auch für n Apfel und ein ei. Alles Windows 7 kompatibel und für unter 250 euro.
Kommentar ansehen
18.04.2014 10:10 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Es gibt massenhaft Hardware, die unter Windows 7 und natürlich 8 nicht mehr richtig mit Treibern supportet wird.

Mal ganz ab von ehedem sündhaft teuren Mustek-Scannern etwa auch TV-Karten, aber ganz besonders schlimm ist dieser "Zustand" bei älteren Grafikkarten.
Klar, Windows richtet den VGA-Standardtreiber ein. Also man bekommt ein Bild, ja.
Aber das ist wie einen neuen Motor in ein altes Auto verbauen, dass danach nur noch im ersten Gang fahren kann.

Mitunter klappt es, Windows dann mit dem XP-Treiber zu füttern - in den meisten Fällen gibt es aber unangenehme Nebeneffekte. Bluescreens etc., weil die Treiber eben doch nicht richtig harmonieren, bzw. so unsauber programmiert wurden, dass sie Win7 teilweise bei Fehlern mit abschiessen anstatt nur den Treiber neu zu starten.
Kommentar ansehen
18.04.2014 13:36 Uhr von andyfit
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ RottenApple
bei mir zum Bespiel ;)
Kommentar ansehen
18.04.2014 13:55 Uhr von andyfit
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ on shadow#
Ich nutze XP
und DEEPPP bist du selber Du oberschlauer und möchtegern besserwisser
und nicht aus kostengründen, WIN 7 habe ich 32 sowie 64 BIT Versionen nicht nur eine DVD und trotzdem nutze ich XP auch wenns dir nicht in den Kopf reingeht
Kommentar ansehen
18.04.2014 19:12 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich rede hier auch nicht von "mimimi ich will aber xp benutzen weil ich zu geizig bin 20 euro für eine neue xyz-karte auszugeben" sondern von firmen, die seit x jahren wissen dass der xp support ausläuft und genug zeit gehabt hätten, ihren mist auf dem aktuellen stand der technik zu halten.
Kommentar ansehen
18.04.2014 19:35 Uhr von andyfit
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schalte dein xxxHirn erst ein , dann schreibe Kommentare, z.B. das hier von Dir...
" Welcher Depp nutzt eigentlich jetzt noch XP? "
ich nutze XP und nicht weil ich keine 20 Euro habe sondern weil ich BOCK drauf habe
WIn 7 habe ich auch, wie schon erwähnt 32 Bit Versionen und 64 BIT und trotzdem nutze ich auch weiterhin XP auch wenn´s Dir nicht in den KOPF geht
Mist ist in deinem Kopf wohl auch sehr viel, sonst würdest du nicht soviel Mist schreiben.
es gibt nicht nur Dich auf dieser Welt und deine Wünsche ;)
Kommentar ansehen
18.04.2014 20:02 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ andyfit
Kannst du bitte einfach nur aufhören zu schreiben wenn du´s schon partout nicht kapierst?!
Die News spricht von Großkonzernen und Behörden, ich spreche von Firmen und warum und ob du irgendwo XP oder was auch immer zuhause hast weil du es toll findest interessiert niemanden und es hat dich auch niemand danach gefragt.
Kommentar ansehen
22.04.2014 22:57 Uhr von Launcher3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag : Hallo, Leute, habe es tatsächlich noch geschafft, die Lücke zu schliessen und auf meinem 5 Jahre alten 32 Bit Fujitsu-Siemens Laptop Win 7 zu instrallieren, Win 8 geht echt nicht mehr. Also, ernsten Dank an alle, die mir Mut gemacht haben ! Man kann MS noch ein Schnippchen schlagen !

[ nachträglich editiert von Launcher3 ]

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt
Windows 10 hat mehr Nutzer als Windows XP
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?