17.04.14 19:57 Uhr
 591
 

Facebookseite ruft zum Shitstorm auf

Seit Dienstag kämpfen viele Facebookseiten deutscher Medien wie ARD, Deutschlandfunk und Spiegel Online gegen einen Shitstorm an, zu dem eine Facebookseite unter dem Namen des Aktivistenkollektivs Anonymous aufgerufen hatte. Kritisiert wird die Berichterstattung über den Ukraine-Konflikt.

Weiterer Kritikpunkt an den Medien sei das Ignorieren der "Montagsdemonstrationen", an denen - laut der Facebookseite - tausende Menschen teilnahmen. Ein Problem mit der Aktion haben auch die "echten" Anonymous-Aktivisten. Sie distanzieren sich im Netz unmissverständlich von der Facebook-Seite.

Sowohl Anonymous-Aktivisten als auch das Magazin "Vice" berichten, dass ein gewisser Mario Rönsch der Administrator der Facebook-Seite sei und nichts mit Anonymous zu tun hat. Rönsch bestreitet dies auf Anfrage von "Spiegel Online".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Birther
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Anonymous, Shitstorm
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mithäftlinge boten Fotos von Uli Hoeneß zum Verkauf an
Michael Schumachers Ex-Manager kritisiert Familie: "Sagen nicht volle Wahrheit"
Heimliche Hochzeit: Wolfgang Joop gab langjährigem Lebenspartner das Jawort

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2014 19:57 Uhr von Birther
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Wenn man nachvollziehbare Kritikpunkte mit deutlich rechter Meinungsmache mischt, wird es gefährlich. Wer sich auf besagter "Anonymous-Facebookseite" umsieht, der merkt schnell, hier geht es größtenteils um Verschwörungstheorien (BRD-Lüge, u.a.) und um untergeschobene rechte Propaganda. Was "Anonymous" schreibt, wird von den Anhängern der Seite als richtig hingenommen und nicht hinterfragt. Und das, wo gerade diese Personen die Manipulation durch die deutschen Medien anprangern.
Kommentar ansehen
17.04.2014 21:50 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Idioten
Kommentar ansehen
17.04.2014 22:19 Uhr von kuno14
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
mario rönsch?der erste deutsche nsa chef?oder vielleicht doch ein fake?
Kommentar ansehen
18.04.2014 10:37 Uhr von Birther
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant auch dazu http://diefreiheitsliebe.de/...
Kommentar ansehen
19.04.2014 21:52 Uhr von BRDAKUT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als erstes sollte man mal Facebook bombardieren!
Kommentar ansehen
19.04.2014 21:52 Uhr von BRDAKUT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als erstes sollte man mal Facebook bombardieren!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei stellt Waffensammlung sicher
Termin für Bundestagswahl steht fest: 24. September 2017
Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?