17.04.14 17:10 Uhr
 1.602
 

Köln: Noch immer finden sich Autos aus dem Jahre 1919 auf den Straßen der Stadt

Noch immer finden sich Autos auf Kölns Straßen, die vor fast 100 Jahren gebaut worden sind. Eines dieser Autos ist beispielsweise ein Oldtimer von 1919.

Dieser Chevrolet 490 Touring hat eine Straßenzulassung und wird schon seit einiger Zeit von einem pensionierten Kfz-Mechaniker gepflegt.

Ganz sicher ist das Auto jedoch nicht immer gewesen: Die Bremsen des Oldtimers sind so schwach, dass er sich beim Gangwechsel schon einmal verselbstständigt hat und der Fahrer so die Kontrolle über den Oldtimer verloren hat.


WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Köln, Stadt, Oldtimer
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2014 18:00 Uhr von kuno14
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
das war noch qualität,bis das der tüv uns scheidet.............
Kommentar ansehen
17.04.2014 21:03 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Was???
Die sind immer noch auf den Strassen unterwegs?

SOFORT VERSCHROTTEN!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
18.04.2014 02:49 Uhr von Shalanor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetz fragt euch wieviele unserer "Nachhaltigen" Welt in 100 jahren noch fahren könnten.... Genau nichtmal ein einziges!
Kommentar ansehen
17.05.2014 07:24 Uhr von Jerryberlin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit gleichaltrigen Fahrern?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?