17.04.14 16:44 Uhr
 1.297
 

"Hallelujah": Irischer Pfarrer wird auf YouTube zum Star

Bereits seit vier Jahren singt der irische Priester Ray Kelly Brautpaaren eine individuelle Variante des Leonard-Cohen-Stücks "Hallelujah" vor. Bisher blieb seine Sangeskunst ausschließlich regional bekannt, doch durch ein wenige Wochen altes YouTube-Video avancierte Kelly zum Medienstar.

In Oldcastle ist nach über 28 Millionen Clicks auf das Video nichts mehr wie es mal war. Unzählige Interviewwünsche - sogar von neuseeländischen und asiatischen Medien - kosten Zeit. Zu Kellys Bedauern ausgerechnet in der wichtigen Karwoche.

Große Plattenfirmen hätten ebenfalls bereits angefragt und würden aus dem zuvor geplanten Amateuralbum etwas Größeres machen - ein Geldsegen für die Pfarrgemeinde. Der Songtext entstammt der Feder der damals zehnjährigen Lucy Pitts-O´Connor, die die Zeilen für die Hochzeit ihrer Patentante reimte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Star, YouTube, Pfarrer
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?