17.04.14 14:27 Uhr
 128
 

Kurz vor Ostern: Amazon-Mitarbeiter in Leipzig und Bad Hersfeld streiken

Kurz vor Ostern sind seit dem heutigen Gründonnerstag die Mitarbeiter von Amazon in Leipzig und Bad Hersfeld in Streik getreten.

Die Ver.di-Sprecherin lobte die "gute Beteiligung" von 400 bis 500 Teilnehmer bei dem Streik.

Die Gewerkschaft rief zur Arbeitsniederlegung auf, da der Online-Versandhändler immer noch Tarif-Gespräche verweigere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Leipzig, Streik, Amazon, Bad Hersfeld
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2014 14:31 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Ich würde sowas von ins Ausland gehen....
Kommentar ansehen
17.04.2014 14:37 Uhr von magnificus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Oder genauer gesagt: "Ver.di will für die Mitarbeiter höhere Löhne erreichen, so wie sie im Einzel- und Versandhandel gezahlt werden. Das US-Unternehmen Amazon sieht sich jedoch als Logistiker und orientiert sich an den niedrigeren Löhnen dieser Branche. "
Kommentar ansehen
17.04.2014 15:54 Uhr von tafkad
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Und das werden die dieses Jahr vor Weihnachten auch wieder und Amazon wird trotzdem pünktlich liefern...
Kommentar ansehen
17.04.2014 17:02 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Radowan
"missratenes Kind"

Schließe bitte nicht von dir auf andere^^
Kommentar ansehen
20.04.2014 09:42 Uhr von dersenfdazugeber
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Als würde ein Streik von Verdi Amazon beeindrucken :-) Holen die eben neue Arbeiter aus Polen.
Verdi gehört abgeschafft !

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?