17.04.14 11:23 Uhr
 1.960
 

Bristol: Jugendclub entfernt Banksy-Graffiti mit Brechstange

Im britischen Bristol war an der Wand eines Jugendclubs ein Graffiti zu sehen, das von dem berühmten Künstler Banksy stammt.

Der Club hat das Bild namens "Mobile Lovers" mit der Brechstange entfernt und bei sich ausgestellt. Jeder, der möchte, könne es nun dort ansehen - allerdings nicht umsonst.

"Das neue Banksy-Werk ist in unserem Club, um es vor Vandalismus oder sonstigem Schaden zu schützen", so der Club. "Ihr könnt jederzeit gerne zu uns kommen, um euch das Werk anzusehen. Wir werden aber nach einer kleinen Spende fragen. Danke."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Graffiti, Entfernung, Bristol, Banksy, Jugendclub
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Bildung - Weg von der Evolutionstheorie, dafür "Lebewesen und die Umwelt"
Zensur? Künstler darf keine Twitter-Werbung mit Donald-Trump-Karikatur machen
"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie