17.04.14 10:46 Uhr
 167
 

Erwischt: Flüchtiger Psychiatriepatient ertappt - mit Ecstasy-Tabletten im Gepäck

Der Grenzwache ging am vergangengen Samstag auf dem Intercity von Basel nach Zürich ein 27-jähriger Psychiatriepatient ins Netz. Erst bei der Überprüfung der Personalien bemerkten die Beamten, dass der Mann zur Fahndung ausgeschrieben war.

Im Gepäck hatte er 600 Ecstasy-Tabletten, die einen Verkaufswert von 4.500 Schweizer Franken haben.

Am Hauptbahnhof Zürich wurde der Mann dann der Polizei übergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hirnfurz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Ecstasy, Gepäck
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2014 12:28 Uhr von ch1ll
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Viele bunte Smarties ;)
Kommentar ansehen
17.04.2014 14:49 Uhr von Hirnfurz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Woher nimmst du denn dein Insiderwissen, Radowan?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Haben Heterosexuelle, Homosexuelle oder Bisexuelle die meisten Orgasmen?
Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?