17.04.14 10:19 Uhr
 816
 

Vergabe von Funkfrequenzen würde Breitbandausbau beschleunigen

Die Union plant eine schnellere Umsetzung bei der Vergabe der frei gewordenen Funkfrequenzen, damit der Breitbandausbau deutlich schneller vorangetrieben werden kann, um Bürger sowie Wirtschaftsunternehmen an das schnelle Internet anbinden zu können.

Zudem drängen TV-Sender ebenfalls auf die Freigabe der Frequenzen, um hochwertige HD-Videos auf Basis der DVB-T2-Technik ausstrahlen zu können, wie es bereits in Dänemark geschieht.

Außerdem soll der Weg für eine schnellere Verlegung von Breitbandnetzen bei dem Bau neuer Straßen, der Entstehung neuer Abwassernetze, sowie beim Bau von Stromtrassen berücksichtigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Internet, Land, Zugang, Ausbau, Breitband, Vergabe
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Hacker sollten mit Angriffen auf Banken Geld für Regime beschaffen
"Spiegel Online" seit heute Morgen nicht erreichbar: Stromausfall ist schuld
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?