17.04.14 10:16 Uhr
 91
 

Masern: Neuartiger Wirkstoff für Infizierte entwickelt

Forscher des Paul-Ehrlich-Institurs und der Georgia State university Atlanta haben einen neuen Hemmstoff gegen Masern entwickelt, der tatsächlich in Tierversuchen gezeigt hat, dass das Virus aufgehalten werden kann.

Der Versuch hat gezeigt, dass der Hemmstoff das Virus erfolgreich stoppt und dafür sorgt, dass die betroffene Person nicht erkranken.

Der Wirkstoff soll relativ günstig zu produzieren sein und kann oral verabreicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Virus, Entwicklung, Wirkstoff, Masern
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?