16.04.14 14:27 Uhr
 78
 

Eintracht Frankfurt: Vor Ostern keine Ergebnisse zum neuen Trainer

Der Fußballverein Eintracht Frankfurt hat laut Medien Roger Schmidt einen unterschriftsreifen Vertrag unterbreitet. Der aktuelle Trainer von Red Bull Salzburg soll zur neuen Saison der Nachfolger von Armin Veh werden.

Roger Schmidt hatte eine "schnelle Entscheidung" angekündigt. Laut österreichischen Medien wird vermutet, dass Schmidt sich erst nach dem Pokalspiel gegen Wolfsberg äußern werde. Der Vorstand von Eintracht Frankfurt glaubt jedoch nicht, vor Ostern mit einer Entscheidung rechnen zu können.

Der Vorstandschef von Eintracht Frankfurt Heribert Bruchhagen stellte nun klar, dass der Transfer sicher nicht wegen einer Ablösesumme scheitern werde. "Wir sind einig über den Kandidaten und natürlich ist auch die finanzielle Größenordnung abgesprochen", sagte Bruchhagen gegenüber den Medien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: call_me_a_yardie
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Frankfurt, Eintracht Frankfurt, Ostern
Quelle: www.wiesbadener-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?