16.04.14 14:24 Uhr
 44
 

Fußball WM/Brasilien: 54 Festnahmen nach Demonstration gegen die WM

Bei einer Demonstration von WM-Gegnern in der brasilianischen Metropole Sao Paulo sind insgesamt 54 Menschen verhaftet worden.

Etwa 1.000 Menschen hatten sich 58 Tage vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien zu eine Gegen-Demonstration zusammengefunden. Sie zeigten unter anderem Banner mit dem Slogan "Es wird keine WM geben!".

Die Demonstranten verbrannten außerdem eine brasilianische Flagge und zertrümmerten die Scheiben von insgesamt zwei Banken. Danach suchten sie in einer U-Bahn-Station Zuflucht, wo sie von der Polizei dann aber gefasst wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, WM, Brasilien, Demonstration, Fußball-WM
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Großrazzia beim schon geschlossenen Moscheeverein Fussilet
Malaysia: Mutmaßlichen Mörderinnen von Kim-Jong-Un-Halbbruder droht Todesstrafe
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump stichelt gegen Oscar-Verleihung: "Traurige Show"
Grüne und Umweltbundesamt empfehlen zur Fastenzeit: Auf Auto verzichten
CSU verschärft Ton gegenüber Martin Schulz: "Gefährlicher Quacksalber"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?