16.04.14 14:10 Uhr
 76
 

Fußball/Hannover 96: Tayfun Korkut warnt vor zu viel Euphorie im Abstiegskampf

Der Trainer des Fußball-Bundesligisten Hannover 96, Tayfun Korkut, hat nach dem Sieg gegen den Hamburger SV vor einer aufkommenden Euphorie im Abstiegskampf gewarnt.

"Wir werden auf jeden Fall noch Punkte im Abstiegskampf brauchen und wollen deshalb unseren Sieg gegen den HSV bestätigen", so Korkut.

Beim anstehenden Bundesliga-Duell bei Eintracht Frankfurt muss Korkut weiterhin auf Innenverteidiger Andre Hoffmann verzichten. Außerdem ist ein Einsatz von Hiroki Sakai wegen Knieproblemen fraglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hannover, Hannover 96, Abstiegskampf, Euphorie, Tayfun Korkut
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.04.2014 17:46 Uhr von Geremy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eintracht Frankfurt und nicht Hamburger SV....
Kommentar ansehen
20.04.2014 18:23 Uhr von Geremy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh, ist ne alte Nachricht :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?