16.04.14 14:06 Uhr
 8.932
 

Bochum: Schüler testen Döner und entdecken Pferdefleisch darin

Der Pferdefleisch-Skandal von vor einem Jahr ist fast vergessen, doch eine Schülergruppe des Bochumer Schiller-Gymnasiums wollte noch einmal nachhaken.

Sie testeten Döner und entdeckten, dass in ihren Proben immer noch Pferdefleisch zu finden ist.

"Unser Ansatz war aber nicht, erneut einen Skandal aufzudecken", so Dr. Florian Schaller, Biologie-Lehrer und Projektleiter. "Wir wollten vielmehr den Schülern eine molekularbiologische Methode aufzeigen, mit der man Fleischsorten nachweisen kann."


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Bochum, Döner, Pferdefleisch
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2014 14:18 Uhr von quade34
 
+45 | -14
 
ANZEIGEN
Immer noch besser als Schweinefleisch, für die Musels.
Kommentar ansehen
16.04.2014 14:19 Uhr von nemesis128
 
+40 | -13
 
ANZEIGEN
Mir egal, solange es schmeckt.
Kommentar ansehen
16.04.2014 14:31 Uhr von Jaecko
 
+18 | -11
 
ANZEIGEN
mir persönlich auch egal. Auch so besorg ich immer wieder mal Leberkäse vom Pferd. Mal was anderes.
Kommentar ansehen
16.04.2014 14:41 Uhr von quade34
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
so..isses - nur wenn Pferdefleisch auch wirklich drin ist, denn der Ponnypreis ist hoch.
Kommentar ansehen
16.04.2014 15:05 Uhr von DonKorax65
 
+17 | -23
 
ANZEIGEN
Ja eine Schweinerei ist das aber zum Glück ist es "nur" Pferdefleisch!
Ich kenne einen Sohn eines Dönerbuden besitzers sehr gut und der erzählte mir das die Dönerbude Familienbesitz ist, jedenfalls sah er mit eigenen Augen wie zwei Cousins die dort grade die Soßen herstellten nachweislich Sperma in einen Extra Soßen Behälter mit reintaten!! Als mein Bekannter die darauf ansprach sagten diese nur Das wäre die Spezial Soße für Deutsche und andere ungeliebte Gäste und sogar der Chef sei involviert! Diese Dönerbude befindet sich in Berlin Kreuzberg. Nähere Infos zu den Besitzern etc gibt es von mir aber nicht weil ich es meinem Kumpel versprach. Seitdem ich das weiß esse ich nur noch sehr ungern Döner in Berlin denn ein schwarzes Schaf kommt selten allein!!
Kommentar ansehen
16.04.2014 15:14 Uhr von Elchmeister
 
+23 | -14
 
ANZEIGEN
@DonKorax65

Ja schon klar, die "Sperma in der Dönersoße" - Geschichte habe ich mittlerweile schon so oft gehört. Das erste Mal vor ca. 10 Jahren. :-D
http://de.wikipedia.org/...
Spezialsoße für Deutsche.. lol :D
Der Verkäufer fragt dann wohl erst nach dem Ausweis, bevor er einen seiner zahlreichen, auf verschiedene Kunden zugeschnittenen Soßenbehälter verwendet. :D
Oh man, wenn man nix zu sagen hat, lässt man es halt am besten auch bleiben.
Kommentar ansehen
16.04.2014 15:34 Uhr von Jolly.Roger
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
Wie schon mal: Na und?

Besser Pferde- als Gammelfleisch.

Es geht nix über eine gute Pferdesalami.
Kommentar ansehen
16.04.2014 15:48 Uhr von Suffkopp
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
@DonKorax65 - selten so gelacht über soviel Dämlichkeit.

Groß angeben "ich hab es selber gesehen" und dann "aber ich sag nichts weil ich es ihm versprochen hab".
Kommentar ansehen
16.04.2014 15:58 Uhr von heinzinger
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Oha, das ist ja regelrecht ne Qualitätssteigerung des Dönerfleischs.

Aber coole Sachen machen die da heutzutage im Biologieunterricht. Das hätte mir sicher auch gefallen.

[ nachträglich editiert von heinzinger ]
Kommentar ansehen
16.04.2014 17:12 Uhr von Prentiss2014
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
ich warte ja noch bis bei einigen der groschen fällt.
mit sicherheit ist im döner kein pferdefleisch, weil die hersteller so hochwertiges fleisch herstellen und ihren kunden einfach mal was gutes tun wollen sogar zum günstigen preis.
wo also kommt das fleisch her, wie ist die qualität?
Kommentar ansehen
16.04.2014 17:17 Uhr von timsel87
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Edelfleisch zum Preis von Rind. Was wollt ihr denn nur? x)
Kommentar ansehen
16.04.2014 17:50 Uhr von ein_fremder
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Hauptsache es ist noch Fleisch, schlimmer wäre es wenn die Tofu im Döner gefunden hätten.
Kommentar ansehen
16.04.2014 18:39 Uhr von Tr0llkirsche
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kann Spuren von Fleisch enthalten.
Kommentar ansehen
16.04.2014 18:42 Uhr von heinzinger
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
"Jedes kleine Mädchen hat doch heute ein eigenes Pferd.
Irgendwo müssen die doch am Ende auch hin."

Kind statt Rind ^^
Kommentar ansehen
16.04.2014 19:23 Uhr von chicksterminator
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Steht scheiße drauf, ist auch scheiße drinn..
Kommentar ansehen
16.04.2014 19:27 Uhr von Kennyisalive
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Prentiss2014

Dankeschön - ich dachte schon ich stehe mit meinen Gedanken allein da.
Das Fleisch dieser Pferde möchte, glaube ich, niemand essen.

@vincenzvega

Jepp den Bericht habe ich auch gesehen. Keine schönen Bilder...

[ nachträglich editiert von Kennyisalive ]
Kommentar ansehen
16.04.2014 20:54 Uhr von kuno14
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
deswegen muss ich im kachelzimmer wiehern,oder wie das heist,sorry ..................
Kommentar ansehen
16.04.2014 22:29 Uhr von duwurst
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr wisst sicher, dass es nicht um das Pferdefleisch als solches geht, sondern um die hohe Medikamentenbelastung von Pferdefleisch?
Kommentar ansehen
17.04.2014 01:21 Uhr von CatLeeMa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ob Schwein, Rind, Pferd, Huhn, Hund, Katze, Ratte oder Maus - McDonalds macht ´nen BigMac draus....
Kommentar ansehen
17.04.2014 01:29 Uhr von fakusaman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Trotzdem friss ihr es also was solls ich persönlich tue es nicht
Kommentar ansehen
17.04.2014 08:40 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Die Döner gestern abend haben uns allen geschmeckt
Kommentar ansehen
17.04.2014 08:54 Uhr von heartofgermany
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
vergessen is der skandal nur in den medien, aber noch lange nicht vom tisch*g*
Kommentar ansehen
17.04.2014 09:51 Uhr von gaziantepli
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Es gibt Hundert türkische Dönerproduktionfirmen in Deutschland. Sie sind unter strenger Kontrolle gesetzt und fast alle stellen auch Islamgerechte Dönerher und besitzen Halal-Zertificat. Ich kaufe nur dort Döner, wo ich weiss, dass sie türkische Marken anbieten.

Es gibt aber schwarze Schaafe unter den Dönerverkäufern, die ihre Döner selbst herstellen. Ohne Marke. Entweder sind ihre Standorte zu weit weg von diesen türkischen Dönerherstellern oder stellen sie aus kostengründen ihren Döner selbst her. Sie beziehen ihr Fleisch aus grauen Quellen. Manche kaufen sogar ihr Fleisch einfach bei den deutschen Supermärkten aber dies wäre ja für die Nichtmoslems nicht tragisch solange das Fleisch nicht verdorben ist. Das könnte alles in den Gebieten kaum vorkommen, wo viele Türken leben. Ich kaufe auch bei Dönerverkäufern kein Döner auch in den Gebieten, wo viele Türken leben, die Alkoholische Getränke verkaufen. Für diese Verkäufer ist es egal ob das Fleisch Halal (Islamisch erlaubt) ist oder nicht. Nach dem Motto, der jenige, der mit Alkohol handelt, achtet nicht auf islamische Regeln.
Kommentar ansehen
17.04.2014 11:36 Uhr von gaziantepli
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ Radowan

Soll ich dir auch mit den Worten "du und dein Hitleristenpack" antworten?

Was hat mein Beitrag jetzt mit den Salafisten(idioten) zu tun? Salafisten sind für mich die größten Islamfeinde. Die haben die Aufgabe Islam überall schlecht zu machen.
Kommentar ansehen
17.04.2014 16:12 Uhr von calcifer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ohh wie schimm Fleisch das das mal ein Lebentiges "süsses" tier war XD

Pferdefleich ist zudem sau lecker und sogar gesund.
ach und es gab zeiten,gerade in D wo fast nur Pferd gegessen wurde...

Und ja Fleisch stammt nun mal Immer von Tieren die mal lebten usw..
von daher ist es mir auch egal.. Solange es schneckt.. Fleisch ist Fleisch!!

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?