16.04.14 13:08 Uhr
 5.713
 

User verspottet Heartbleed-Hysterie und veröffentlicht seine Passwörter

Ein Mann hat sich über die vermeintliche Hysterie wegen der Sicherheitslücke "Heartbleed" im Internet aufgeregt und reagierte auf seine ganz eigene Art.

Er veröffentlichte im Netz zwei seiner am häufigsten benutzten Passwörter für Facebook, Twitter und andere Accounts.

Die Rechnung für die Aktion bekam er prompt, denn all seine Accounts wurden in kürzester Zeit gestürmt und in Besitz genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: User, Veröffentlichung, Account, Passwort, Hysterie, Heartbleed
Quelle: www.washingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
80-Jähriger vergisst Ehefrau am Flughafen: Er bemerkt ihr Fehlen erst am Zielort
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2014 13:22 Uhr von KingPiKe
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Joah, sollte jedem mal passieren, der die Tragweite solcher Vorkommnisse nicht verstehen möchte.
Kommentar ansehen
16.04.2014 13:50 Uhr von Rukoch
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Top! Hat er sehr clever gemacht! Hoffentlich hat er vorher Wohnort und Freunde gelöscht. Ansonsten wäre ich extrem sauer, wenn jetzt jeder wüsste, dass ich mit so einem Vollhorst befreundet bin/war!
Kommentar ansehen
16.04.2014 14:26 Uhr von FiesoDuck
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe jetzt nicht was der Depp damit erreichen wollte. Weil eine Sicherheitslücke aufgedeckt wurde welche er als nicht gefährlich einstufte hinterlegte er ein paar seiner Passwörter?
Wo ist denn da der Sinn?
o.Ô
Kommentar ansehen
16.04.2014 15:03 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat das mit Absicht gemacht, steht auch in der Quelle.

Wollte wohl einfach nur zeigen das ihm das egal ist. Es ist ja noch nicht einmal sicher das das wirklich seine richtigen Accounts sind.
Kommentar ansehen
16.04.2014 15:41 Uhr von jpanse
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das Bild ist kuhl...
Kommentar ansehen
16.04.2014 17:01 Uhr von Slingshot
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.04.2014 01:47 Uhr von ms1889
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
facepalm

welch ein drama... im netz wird man eh überall bespizelt....

nix ist privat solange ein computer mit dem internet verbunden ist.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
17.04.2014 01:51 Uhr von ms1889
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
p.s.:
shortnews bespizelt mit 6 cookies...
adscale,criteo,facebookconect,google analytics,google+ platform,twitterbuton
Kommentar ansehen
19.04.2014 19:59 Uhr von mcdar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was macht denn eigentlich Captain Jean-Luc Picard auf dem Foto?

[ nachträglich editiert von mcdar ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?