16.04.14 12:01 Uhr
 256
 

New York: Umstrittene Überwachungseinheit gegen Muslime nun aufgelöst

Nach dem 11. September hat die New Yorker Polizei eine Überwachungseinheit geschaffen, die speziell Muslime observieren sollte.

Nun wurde diese aufgelöst, Verdachtsfälle würden nun von der Polizei bearbeitet werden.

New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio gratulierte zu dieser Entscheidung, denn die Einheit war immer umstritten: "Diese Reform ist ein entscheidender Schritt zur Entspannung zwischen der Polizei und den gesellschaftlichen Gruppen, denen sie dient."


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: New York, Muslime, Einheit
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen
Terroranschlag New York: US-Präsident Trump fordert Todesstrafe für Attentäter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Übermalung von legendärem "5Pointz"-Graffiti war illegal
New York: Polizisten vergewaltigten angeblich Frau in Dienstwagen
Terroranschlag New York: US-Präsident Trump fordert Todesstrafe für Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?