16.04.14 09:50 Uhr
 1.334
 

Rätsel um eingemauerte Flaschenpost in Werder

Was sich die Handwerker dabei gedacht haben, ist nicht klar. Fest steht jedoch, die gefundene Flaschenpost in Werder (in Brandenburg) wurde eingemauert und nicht ins Wasser geworfen.

Ebenso unklar ist, warum die in dem mit "Urkunde" betitelten Schrieb genannten Maurer überhaupt eine Mauer hochgezogen haben.

Ein lokaler Chronist versucht dem Rätsel auf die Spur zu kommen. Erste Nachforschungen blieben jedoch erfolglos. Er hofft aber immer noch, dass sich die Schreiber selbst melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Rätsel, Mauer, Flaschenpost
Quelle: www.maz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Fußball: Englische Fans besprühen aus Versehen eigenen Spielerbus mit Graffiti
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben