15.04.14 20:17 Uhr
 1.183
 

Kanada: Bluttat bei Studentenparty - Fünf Tote

Zum Semesterende nahmen vier Männer und eine Frau in Calgary an einer Feier teil. Später fanden Polizisten alle fünf jungen Leute erstochen auf.

Festgenommen wurde nach einer Verfolgungsjagd ein Verdächtiger, der mit Hilfe eines Spürhundes gefasst wurde. Der mutmaßliche Täter war vom Polizeihund gebissen worden und kam einstweilig in eine Klinik.

Die Party mit bis zu 20 Studenten hatte zunächst im Garten stattgefunden. Später feierte man im Haus weiter. Gegen 1:20 Uhr wurde die Polizei gerufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Student, Kanada, Bluttat
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot