15.04.14 16:13 Uhr
 719
 

Fußball: Manuel Neuer fällt im DFB-Pokal-Halbfinale möglicherweise aus

Am vergangenen Wochenende hatte der FC Bayern München gegen Borussia Dortmund mit 0:3 verloren. Im Rahmen dieser Partie zog sich Manuel Neuer (28 Jahre), der Torwart der Bayern, eine Verletzung an der Wade zu und musste ausgewechselt werden (ShortNews berichtete).

Jetzt droht die Gefahr, dass Neuer am morgigen Mittwoch im DFB-Pokal-Halbfinale gegen den 1. FC Kaiserslautern nicht spielen kann. "Wenn das Spiel gestern gewesen wäre, hätte er nicht spielen können, heute auch nicht. Ich hoffe, dass er morgen spielen kann", so Trainer Pep Guardiola.

Tom Starke, der zweite Torhüter der Bayern nach Neuer, fällt ebenfalls aus (Ellbogenverletzung). Daher müsste dann Lukas Raeder (20 Jahre) einspringen. Normalerweise spielt er für das Team von Bayern München II in der Regionalliga Bayern. Gegen den BVB hütete er bereits das Bayern-Tor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Pokal, DFB-Pokal, Halbfinale, Manuel Neuer
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Manuel Neuer neuer Kapitän der Nationalmannschaft
Fußball: Neuer Kapitän der Nationalmannschaft ist Torhüter Manuel Neuer