15.04.14 13:39 Uhr
 279
 

Finnland ehrt homoerotischen Künstler mit pikanten Briefmarken

Der Künstler Tom of Finland wurde durch seine homoerotischen Werke berühmt und bekommt in Finnland nun eine besondere Ehre.

Einige seiner pikanten Bilder wird es als offizielle Briefmarken zu kaufen geben.

Die finnische Post sagte zu der Sonderedition, dass Finlands Bilder bereits ikonischen Status hätten und er einen großen Einfluss auf die Pop-Kultur und Mode ausübte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Homosexualität, Finnland, Briefmarke
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2014 16:13 Uhr von DJCray
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hmm...ich würde das nicht sagen.
Wenn man die restlichen Briefmarken ansieht:
Keine Frau.

Gruß
DJ

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?