15.04.14 13:35 Uhr
 537
 

Modeprophezeiungen aus dem Jahr 1893 für die Gegenwart aufgetaucht

In einem aufgetauchten Buch aus dem Jahr 1893 sind Prohezeiungen abgebildet, in denen zu sehen ist, was wir heutzutage an Kleidung tragen.

Die Mutmaßungen für die Jahre ab 1900 bis heute aus dem Werk "The Future Dictates of Fashion" von W. Cade Gall sind äußerst bizarr.

Man war offenbar der Ansicht, dass man Hüte in Übergroßen tragen werde und voluminöse Röcke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mode, Prophezeiung, Gegenwart
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2014 13:38 Uhr von MarkiMork
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Da ich in den letzten fünf Jahren auf drei verschiedenen Modeschauen reinschauen durfte, kann ich sagen: so weit hergeholt ist das nicht, bei der Scheiße was so manche als Mode deklarieren und dort aufgeführt wird .....
Kommentar ansehen
15.04.2014 13:41 Uhr von Sirigis
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsame Hüte in Übergrößen sieht man häufig bei Pferderennen, ich möchte da nur Ascot besonders hervorheben. Also ganz so Unrecht hatte(n) der oder die Verfasser auch wieder nicht.
Kommentar ansehen
15.04.2014 14:58 Uhr von Radif
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht aus wie ein outfit von lady gaga
Kommentar ansehen
15.04.2014 15:12 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@MarkiMork:
Um welche Modeschauen ging es denn da? Ich meine, diese sogenannte "Haute Couture" ist ja eigentlich nie öffentlich tragbar und auch nicht dafür gedacht. Da können sich die tollen Designer mal richtig austoben und ihren Dachschaden ausleben, aber die Sachen wird man so niemals auf der Straße sehen.
Kommentar ansehen
15.04.2014 15:42 Uhr von MarkiMork
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja um solche Modehorrorshows ging es da.
Zuletzt die Fashion Week in Berlin, da gab es auch so einige wirklich wirklich dumme .... ich weiß nicht wie ich sowas nennen soll, da sich mir nie der ganze Sinn einer solchen Veranstaltung und Mode erschlossen hat. Und vor allem, wer so einen Bullshit kaufen und damit herumlaufen würde. Wobei, wenn ich so darüber nachdenke, so ein paar durchgeknallte Neu-Reiche Damen reißen sich ja um solche Kreationen ^^
Kommentar ansehen
15.04.2014 23:14 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tattoos haben die damals auch schon mit einberechnet, wie man am linken Unterarm der Zeichenfigur sehen kann.
Kommentar ansehen
16.04.2014 20:43 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na ne sexuelle belästigung wär unmöglich...............

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?