15.04.14 11:47 Uhr
 269
 

Propagandaplakate aus Sowjet-Zeiten in Küche von Barack Obamas Sprecher

Für das Magazin "Washingtonian Mom" ließ sich die Frau von Barack Obamas Sprecher leger im Pyjama und mit ihren beiden Kindern in der Küche fotografieren.

Interesse erregt nun nicht das demonstrierte Familienidyll, sondern die Hintergrunddeko von Jay Carneys Küche.

Zu sehen sind dort alte Propagandaplakate aus Sowjet-Zeiten und in Zeiten der Krim-Krise muss Carney nun viel Spott ertragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Propaganda, Küche, Sprecher, Plakate, Jay Carney
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2014 12:04 Uhr von MarkiMork
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist nicht alles so, wie es in der Öffentlichkeit dargestellt wird ....
Kommentar ansehen
15.04.2014 13:00 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach.. die Poster haben keinen Politischen Inhalt mehr.
Da geht es eher um das coole aussehen davon.

Wenn ich Metro 2033 Spiele bin nicht poltisch für Russland nur weil es mir gefällt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?