15.04.14 10:50 Uhr
 85
 

Sicherheitslücke Heartbleed - wusste die NSA davon?

Wusste die NSA von der Sicherheitslücke Heartbleed? Letzte Woche wurden jedenfalls Berichten von Washington widersprochen, nach denen die NSA Wissen von der Sicherheitslücke hatte und diese auch ausgenutzt haben soll.

Fest steht jedoch: US-Präsident Obama gab im Januar bereits die Erlaubnis, bekannte Sicherheitslücken zu verschweigen und diese ausnutzen zu dürfen. Dies berichtet die New York Times unter Berufung auf Regierungsvertreter.

Behörden sollten zwar Verantwortung und Sicherheit höher als mögliche nachrichtendienstliche Vorteile bewerten, dies treffe aber dann nicht zu, wenn die nationale Sicherheit oder die Strafverfolgung davon beeinflusst werden würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hirnfurz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sicherheitslücke, NSA, Heartbleed
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?