15.04.14 09:39 Uhr
 261
 

Issum: Radfahrerin wird offenbar absichtlich von Nachbarin überfahren

In Issum hat sich ein schlimmer Unfall ereignet. Am gestrigen Sonntag wurde eine Radfahrerin an einem Waldweg von ihrer Nachbarin mit einem Jeep Cherokee überfahren und schwer verletzt.

Offenbar wurde die Radfahrerin absichtlich angefahren. Gerüchten zufolge sollen die beiden Frauen in einen Nachbarschaftsstreit verwickelt gewesen sein.

Die Jeep Fahrerin wurde verhaftet und wird derzeit verhört. Es wurde eine Mordkommission eingerichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Radfahrerin, Nachbarin
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gruppenvergewaltigung in Erstaufnahmeeinrichtung
Bundesstaat Ohio: Schüsse in US-Nachtclub - Ein Toter und 14 Verletzte
Syrien: TOW-Angriff löscht halbes Bataillon in Hama aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2014 23:28 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es Absicht war, war es eben kein Unfall.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig
SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?