15.04.14 09:25 Uhr
 8.116
 

Todesursache des Ultimate Warrior steht fest

James Hellwig (so sein bürgerlicher Name) starb laut Autopsiebericht aufgrund einer massiven Herzattacke.

Der Ultimate Warrior verstarb demnach eines natürlichen Todes. Somit gab es keinerlei Einfluss durch Medikamente, Drogen oder Alkohol.

James Hellwig wurde 54 Jahre alt. Die WWE (World Wrestling Entertainment) wird innerhalb ihrer Sendung Monday Night RAW dem Ultimate Warrior Tribut zollen und einige Ausschnitte seiner Karriere zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Undertaker989
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Ultimate Warrior, James Hellwig
Quelle: www.tmz.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2014 09:35 Uhr von Enny
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Herzattacke sagt keiner. Er hatte einen schweren Herzinfarkt.
Kommentar ansehen
15.04.2014 09:47 Uhr von Frazzor2001
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Zum Glück nur die "Tordesursache" !!!...

Liest das noch jemand gegen ?

Greets
Kommentar ansehen
15.04.2014 09:48 Uhr von White-Tiger
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Tordesursache" ?!
Ahja....
Kommentar ansehen
15.04.2014 10:22 Uhr von omar
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Tja, Anabolika ist sicher nicht gut für die Pumpe...
Kommentar ansehen
15.04.2014 10:36 Uhr von Azureon
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Held meiner Kindheit! r.i.p
Kommentar ansehen
15.04.2014 11:09 Uhr von sv3nni
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
glaub das is bei den wrestlern ueblich - is ja nich der erste der daran stibt
Kommentar ansehen
15.04.2014 12:32 Uhr von heartofgermany
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
ja herzinfarkte sind etwas sehr übles, die kann jeder aus dem nichts bekommen, egal wie er gelebt hat.
daher finde ich manche kommentare immer wieder niveaulos...
Kommentar ansehen
15.04.2014 12:51 Uhr von Citoya
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Auch wenn keine Drogen, Medikamente usw. festgestellt wurden, muss es nicht heissen dass er vorher nie welche genommen hat. Ich will nicht wissen was der sich in jüngeren Jahren in seinen Glanzzeiten alles reingepfiffen hat. Sowas hat für den Körper Konsequenzen, die einen irgendwann einholen können. Tja, RIP!
Kommentar ansehen
15.04.2014 13:16 Uhr von Gribbel
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hoher Blutdruck in dem Alter reicht schon aus für einen Herzinfarkt mit Todesfolge.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?