15.04.14 09:12 Uhr
 1.481
 

"Motörhead" spielen wieder live - Lemmy Kilmister allerdings deutlich angeschlagen

Obwohl sich der Frontmann von "Motörhead", Lemmy Kilmister, noch nicht bester Gesundheit erfreut, ist die Band auf dem Coachella-Festival aufgetreten.

Lemmy konnte den 50 Minuten dauernden Auftritt mit Mühe absolvieren. Der "Motörhead"-Frontmann ging zum ersten Mal nach vier Songs von der Bühne. Gitarrist Campbell überbrückte die Zeit mit einem Solo. Danach war Lemmy wieder da, um zehn Minuten später während eines Songs wieder zu verschwinden.

Diesen zweiten Abgang überbrückte diesmal Schlagzeuger Mikky Dee mit einem Solo. Nach den beiden Abgängen zog Lemmy die Show dann ganz durch, allerdings quälte er sich sichtlich. Mit wackligen Beinen und dünner Stimme absolvierte er den Auftritt dann bis zum Ende.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Band, Auftritt, Festival, Motörhead, Lemmy Kilmister
Quelle: www.metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Post bringt Briefmarke mit verstorbenem Lemmy Kilmister heraus
Genaue Todesursache nun klar: Lemmy Kilmister verstarb an Prostatakrebs
Beerdigung von Lemmy Kilmister wird live über YouTube gestreamt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2014 09:32 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.04.2014 09:34 Uhr von FiesoDuck
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich musste ein bisschen suchen um den Grund seiner Erkrankung heraus zufinden:

http://www.n24.de/...
"Zwar habe Kilmister alles Erdenkliche unternommen, seine von einer Diabetes herrührenden Gesundheitsprobleme in den Griff zu bekommen"

Gute Besserung!
Kommentar ansehen
15.04.2014 11:23 Uhr von Kennyisalive
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@FiesoDuck

Danke! Dies hätte wirklich noch in die News gehört. Ich wusste auch nicht, um welche Krankheit es sich bei ihm handelt.

Gute Besserung auch von mir!
Kommentar ansehen
15.04.2014 11:33 Uhr von mort76
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Suffkopp,
na, kannst du auch eine 39 Jahre anhaltende Karriere vorweisen?
Bist du auch Wegbereiter eines ganzen Genres?
Hast du auch 55 Platten veröffentlicht, hast du mehrere Millionen treuer Fans?
Glaubst du, daß du noch rockst, wenn du 69 Jahre alt bist?
Nein? Schade.
Kommentar ansehen
15.04.2014 20:50 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FiesoDuck

also die Geschichte mit seiner Erkrankung geht schon seit Wacken 2013 durch die Medien und das wollte ich nicht nochmal aufwärmen und nacherzählen. Deshalb hab ich´s nicht reingepackt. Davon abgesehen steht es nicht in der Quelle, weshalb ich es selbst wenn ich gewollt hätte nicht in die News hätte schreiben können.
Kommentar ansehen
15.04.2014 21:54 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@mort76 - muss ich das denn?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Post bringt Briefmarke mit verstorbenem Lemmy Kilmister heraus
Genaue Todesursache nun klar: Lemmy Kilmister verstarb an Prostatakrebs
Beerdigung von Lemmy Kilmister wird live über YouTube gestreamt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?